09241-80 86 688 post@claudia-schramm.com

…fliegen Flieger Fliegern nach. (in Abwandlung eines bekannten Schüttelreims oder Zungenbrechers)

#weekinthelife-day4-2010-04-22

Heute früh habe ich schon ein ganzes Bündel voller Himmelsfotos gemacht, offensichtlich ist heute ein gutes Wetter für Kondensstreifen. Oder es fällt einfach auf, dass das Flugverbot vorbei ist. Jedenfalls bot sich das Thema geradezu an – auch in der Zeitung ist es die Titelstory von heute.

Heute ist Tag vier meines „#ewiml„-Projektes und ich hätte eigentlich aus meiner Erfahrung mit solchen Projekten heraus erwartet, dass meine Begeisterungskurve nachlässt und die Aufmerksamkeitsspanne vorbei ist.

Das Neue, das Prickelnde an einem Projekt ist ja spätestens nach 72 Stunden verflogen – genauso wie üblicherweise eine gute Idee – und dann beginnt der Teil mit dem Sitzfleisch, der mir nicht besonders leicht fällt.

Auch Barbara Sher schreibt in ihrem Buch Du musst dich nicht entscheiden, wenn du tausend Träume hast, dass die Spezies der Scanner eine kurze Aufmerksamkeitsspanne hat und wie die Biene an einer Blüte nur solange verweilt, bis sie ihren Nektar hat und dann weiter fliegt.

Diese Fotodokumentation meiner Woche beinhaltet wohl genügend „Nektar“ für mich, um noch zu verweilen. 🙂

.