09241-80 86 688 post@claudia-schramm.com

P1480104

Vor einiger Zeit habe ich eine Serie von Collagen angefertigt. Ausgangsmaterial waren Bilder und Schnipsel aus abgelegten Zeitschriften. Mit solchen Bildern habe ich verschiedene Collagen arrangiert, immer im Abstand von etwa einem Monat. Durch diese sehr kreative und übrigens auch wunderbar entspannende und meditative Arbeit habe ich in Sachen Selbsterkenntnis einen echten Durchbruch erzielt.

Eine neue Dimension

Bilder haben noch eine ganz andere Dimension als das geschriebene Wort.

Bilder wirken durch Farben, Texturen, Motive, Bedeutungen und durch Harmonien. Der eigentliche Effekt bei den Collagen ist, dass durch die Kombination der verschiedenen Ausgangsmaterialien überraschende Zusammenhänge entstehen.

Diese ganz eigene Bildersprache in meinen Collagen haben mir glasklar gezeigt, um welche Themen sich alles immer wieder dreht. „Bunt auf weiß“ habe ich sehen können, wohin der Weg führen sollte, wenn ich meine Frage nach meiner Berufung auch nur ansatzweise beantworten will. In aller Farbenpracht konnte ich meine persönliche Antwort ablesen.

Du solltest das unbedingt auch ausprobieren!

Die Schritte zu einer Collage sind ganz einfach:

Lege folgendes Material bereit: 3 bis 5 Zeitschriften mit schönen Bildern (Frauenzeitschriften  und Wohnzeitschriften eignen sich besonders gut) und einen Karton, Schere und Klebestift.

So gehts:

  • blättere die Zeitschriften zügig durch und schneide oder reiße immer dann die ganze Seite heraus, wenn dir aus irgendeinem Grund ein Bild besonders gut gefällt
  • sichte den Stapel mit den herausgerissenen Seiten nochmal: welches sind die besten Bilder?
  • schneide erst jetzt das gewünschte Motiv grob aus
  • arrangiere die Bilder in einer ansprechenden Weise
  • schneide evtl. noch Feinheiten aus oder tausche einzelne Bilder gegen andere aus
  • klebe alles fest
  • stelle oder hänge die Collage in Sichtweite auf und freue dich daran

Beobachte dich: Geht dir beim Anschauen der Bilder das Herz auf? Tut es dir gut, die Collage anzusehen? Welche Gedanken gehen dir dabei durch den Kopf?

Mein Versprechen ist nicht, dass der Durchbruch und die Erleuchtung und die ultimative Erkenntnis schon mit der ersten Collage kommt.

Mein Versprechen ist aber, dass dieses Werkzeug – konsequent über eine gewisse Zeit angewendet – dir garantiert neue Einsichten in dein Innerstes gewähren wird.

Collage-Workshop-007

 

Melde dich für den Newsletter an … geplant ist eine genaue Anleitung, wie diese Collagen gemacht werden, worauf du Wert legen solltest und wie du die fertigen Bilder dann deuten kannst.